sah - Homepage der Schule am Hollerbusch - Heute aktuell

 

 

        Liebe Eltern und liebe Kinder,

das ging schnell, finden Sie nicht? Die ersten Ferien im Schuljahr 2019/2020 sind vorbei. Wir hoffen, alle konnten sich ausruhen, nötige Energien auftanken und die ersten Blätter sammeln :-)

Jetzt steht uns eine spannende Zeit bevor:

 Am 15.11.2019 fidet unser Schulfest statt, danach beginnt bald die weihnachtliche Glitzerzeit mit strahlenden Kinderaugen, die auch in unserer Schule zu spüren und zu sehen sein wird.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

 

 Ihr Kollegium der Schule am Hollerbusch !

 

 

Ganz aktuell im Oktober und November:

 

Freitag, den 18.10.2019 - findet für die 2., 3. und 4. Schuljahre ein ökumenischer Gottesdienst statt.

 

Freitag, den 15.11.2019 - Schulfest der Schule am Hollerbusch

 

 

Donnerstag, den 21.11.2019 - besuchen die  2. ,3. und 4. Schuljahre der Schule am Hollerbusch das Musical der Musikschule Odenwald e.V. 'Emil und die Detektive'.

Es wird ein spannender Moment, da auch Schüler/innen unserer Schule mitwirken.

 


                                                                

Schulanfänger des Schuljahres 2020/2021

Donnerstag, den 19.03.2020 - findet auf der Bühne der Schule am Hollerbusch ein wichtiger Informationsabend für die Eltern aller Schulanfänger/innnen des kommenden Schuljahres (2020/2021) statt. Bitte versuchen Sie, diesen Termin wahrzunehmen. Es werden auch organisatorische Dinge für das Schulspiel am 23.03.2020 geklärt.

Natürlich sind auch alle Kolleg/inn/en der Kindertagesstätten herzlich zu diesem Abend eingeladen. Wir freuen uns auf alle Interessierten.  

 

 

Montag, den 23.03.2020- Schulspiel für die kommenden Schulanfänger!!!

An diesem Tag ist für unsere Schulkinder kein Unterricht.

Ein Notdienst in der Betreuung wird eingerichtet.    

 

 

Freitag, den 08.05.2020 - besuchen uns die kommenden Schulanfänger zu einem Schnuppertag im Unterricht und im Wochenschlusskreis von 10.20 Uhr - 12.10 Uhr.

 


 WICHTIG !

Schulanfänger des Schuljahres 2021/2022

 

Montag, den 02.03. und Dienstag, den 03.03.2020 - findet die Schulanmeldung der Schulanfänger des Jahres 2021/2022 statt.

Alle betroffenen Eltern werden schriftlich benachrichtigt und erhalten Termine, damit möglichst keine Wartezeiten entstehen.

 


Newsletter im Mai 2019

Mittwoch, den 08.05.2019 - fuhren 9 Jungen aus der Fußball AG mit Frau Steiner zum alljährlichen Jungen-Fußballturnier der Grundschulen des Odenwaldkreises.

Der Vielseitigkeitswettbewerb wurde gestrichen, da es zeilweise heftig regnete. So war ausreichend Zeit, gleich die Endrunde anzuhängen und den Turniersieger auszuspielen.

 

Und nun kommt die große Überraschung:

Gewinner des Kreisgrundschulturniers sind zum ersten Mal innerhalb der langjährigen Geschichte unserer Schule - Was glauben Sie? / Was glaubt ihr? - die Fußballer der Schule am Hollerbusch!!!

Dieser tolle Erfolg wurde am Freitag, den 10.05.2019 im Wochenschlusskreis der Schule gebührend gefeiert.

Newsletter im März 2019

Liebe Kinder,

im Rahmen der 'GESUNDEN SCHULE' werden ab sofort immer donnerstags am Nachmittag spannende kleine Wokshops rund um das Thema 'Ernährung' angeboten.

Interessiert euch, ob alle Äpfel gleich schmecken, welches Brot am meisten krümelt? Es gibt unzählige Fragen, die wir erforschen wollen!

Neugierig? Dann melde dich einfach in der Schule zu den Workshops an.

Und so haben die Workshops bis zu den Sommerferien gearbeitet:

 

 

  

Newsletter im Dezember 2018

Am Donnerstag, den 21.12.2018 fand unser kleines weihnachtliches Schulfest statt. Wir möchten uns bei allen Helferinnen und Helfern herzlich für das Engagement bedanken, ohne das der gelungene Weihnachtsbasar sowie das schöne Programm auf der Bühne nicht möglich gewesen wären.

 

 

Newsletter im November 2018

 

Im Rahmen der diesjährigen Sparwoche hat sich unser Förderverein bei der Aktion der Volksbank Odenwald "30 000 € für die Region" beworben.

Wir möchten uns bei Ihnen für die zahlreiche Unterstützung durch Ihre Stimme bedanken.

Der Förderverein der Schule am Hollerbusch freut sich über den ersten Platz und den damit verbundenen Gewinn in Höhe von 500 €. Der Gewinn wird unserem aktuellen Projekt "Gemeinsam stark mit Sprache starten" zugute kommen.

 

   

 

Newsletter im August 2018

 

Donnerstag, den 30.08.2018 hatte die Schule am Hollerbusch hohen Besuch: Herrn Kunst- und Kulturminister Boris Rhein

    
- 13 Grundschulen aus Südhessen freuen sich über den Hessischen Museumskoffer
- Kunst- und Kulturminister Boris Rhein bringt Hessens Kulturschätze ins Klassenzimmer
Mit dem Schullied der Schule am Hollerbusch wurde Herr Minister Rhein herzlich begrüßt:

       
Kunst- und Kulturminister Boris Rhein hat heute weitere 13 Hessische Museumskoffer der Dachmarke „Kultur in Hessen“ an Grundschulen aus den Landkreisen Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau, Offenbach, dem Main-Kinzig-Kreis sowie dem Odenwaldkreis übergeben. Über 180 Schülerinnen und Schüler der Schule am Hollerbusch freuten sich über die bunte Schatzkiste und nahmen ihren Museumskoffer in Empfang. Mit dem Museumskoffer lernen Dritt- und Viertklässler die Landesmuseen, Schlösser und Gärten spielerisch und anschaulich kennen. Seit der Vorstellung des Projektes im März haben sich rund 230 Schulen um 100 der kostenlosen Exemplare beworben.

Kunst- und Kulturminister Boris Rhein: „Wir freuen uns über die rege Beteiligung der hessischen Grundschulen, die uns mit ihren kreativen Bewerbungen gezeigt haben, dass Kulturorte als außerschule Lernorte eine sehr wichtige Rolle für sie spielen. Mit dem Hessischen Museumskoffer gelingt es uns, weitere Impulse auf diesem Gebiet zu setzen: Er weckt die Entdeckerfreude von klein auf und führt Schulkinder an unsere  Museen, Schlösser und Gärten heran.“

Der Museumskoffer bietet eine Auswahl an spannenden Objekten wie die Kopien einer römischen Münze und einer Öllampe aus dem Römerkastell Saalburg. Der Kasseler Herkules von der Museumslandschaft Hessen Kassel ist ebenso als Miniatur vertreten wie der Keltenfürst vom Glauberg. Auch Gemälde werden gezeigt – etwa die „Dame mit Fächer“ von Alexej von Jawlensky aus dem Museum Wiesbaden. Aus dem Kloster Lorsch stammt ein Siegel aus Wachs nach mittelalterlichem Vorbild, zudem enthält der Museumskoffer einen besonderen Stoff mit Kronen aus dem Schloss Bad Homburg, der früher die kostbaren Möbel vor Staub und Licht schützte. Feder und Tinte weisen auf die traditionsreiche Schreibkultur in den hessischen Klöstern hin, aber auch auf die Brüder Grimm und ihre wegweisenden Werke. Ein Begleitheft gibt den Lehrerinnen und Lehrern Anregungen zur Unterrichtsgestaltung.

„Mit dem Museumskoffer lassen sich Kunst- und Sachunterricht neu und spannend gestalten. Die Schulkinder können die reichen Kulturschätze und bedeutenden Orte Hessens erkunden und vor allem auch Materialien mit den Sinnen entdecken: zum Beispiel Seide und Samt, die im Alltag immer seltener eine Rolle spielen, aber eine große historische Relevanz besitzen. Auch die direkte Erfahrung mit unterschiedlichen Holz- und Metallarten wird dank unseres Materialkästchens möglich. Wir wünschen den Schulen viel Freude mit dem Hessischen Museumskoffer, unserer Schatzkiste von ‚Kultur in Hessen‘“, so Kunst- und Kulturminister Boris Rhein abschließend.

Hintergrundinformationen zur Dachmarke „Kultur in Hessen“:
Um die vielfältigen Schätze der Museen, Schlösser und Gärten unter der Verwaltung des Landes Hessen in der Öffentlichkeit bekannter zu machen, startete im Sommer 2017 die Dachmarke „Kultur in Hessen“. Zu den Liegenschaften des Landes Hessen zählen folgende Einrichtungen: Museum Wiesbaden – Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur, Hessisches Landesmuseum Darmstadt, Museumslandschaft Hessen Kassel, Römerkastell Saalburg (Archäologisches Landesmuseum Hessen), Keltenwelt am Glauberg (Archäologisches Landesmuseum Hessen) und die Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen.

Folgende Schulen in Südhessen erhalten den Hessischen Museumskoffer:
Waldbachschule Zell - Bad König/Zell, Grundschule Bad König - Bad König, Aue-Schule -
Dietzenbach, Grundschule Langendiebach - Erlensee, Haslochbergschule - Groß-Bieberau,
Johannes-Gutenberg-Schule - Hainburg, Otto-Hahn-Schule - Heusenstamm, Käthe-Paulus-Schule - Mainhausen, Schule am Hollerbusch - Michelstadt, Eiche-Schule - Ober-Ramstadt,
Lauterbornschule - Offenbach am Main, Grundschule Crumstadt - Riedstadt, Emma-Schule -
Seligenstadt


 

Schule und Bücherei gemeinsam für die Leseförderung:

Lernen Sie unseren Kooperationspartner, die Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB) Erbach kennen:

 

  www.KoebErbach.de

       

 


 

Was sonst noch los ist? Alle kommenden Termine und Veranstaltungen finden Sie auf der Seite

Schuljahresplanung.

Schauen Sie immer mal wieder herein, denn wir sind mit der Planung erst am Anfang.

Wichtige Informationen zu den Veranstaltungen erhalten Sie frühzeitig!

                           

 


 

Ferien:

Herbstferien:   30.09.2019 - 11.10.2019

Weihnachtsferien:   23.12.2019 - 11.1.2020

Osterferien:   06.04.2020 - 18.04.2020

Sommerferien:  06.07.2020- 14.08.2020

 

Unterrichtszeiten freitags vor den Herbst-, Weihnachts- und Osterferien sowie zur Zeugnisausgabe (27.09.2019, 20.12.2019, 31.01.2019 und 03.04.2020):

An diesen Tagen beginnt der Unterricht zur 2. Stunde und endet nach der 4. Stunde (8.30 Uhr- 11.05 Uhr). Sowohl in der 1. als auch in der 5. Stunde können alle Kinder der Schule am Hollerbusch die Betreuung nutzen, auch wenn sie regulär nicht angemeldet sind. Für die Kinder, die im kostenpflichtigen Modell angemeldet sind, ist an diesen Tagen dann noch eine Betreuung bis 13.00 Uhr eingerichtet. Für alle anderen Kinder endet der letzte Schultag vor den Ferien dann um 12.10 Uhr.

 

Bewegliche Ferientage:

Montag, den 24.02.2020 - unterrichtsfrei (Rosenmontag)

Dienstag, den 25.02.2020 - unterrichtsfrei (Fastnacht)

Mittwoch, den 26.02.2020 - Studientag

(Notdienst von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr)

Donnerstag, den 27.03.2019 - Pädagogischer Tag

(Notdienst von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr)

Freitag, den 08.03.2019 - Studientag

(Notdienst von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr)

 

Freitag, den 31.05.2019 - nach Christi Himmelfahrt, unterrichtsfrei
(Kein Notdienst)

 

Freitag, den 21.06.2019  - nach Fronleichnam, unterrichtsfrei
(Kein Notdienst)

 

 

   Zu Ihrer INFORMATION:       

 

Manchmal sind die Wetterverhältnisse so extrem, dass nicht klar ist, ob Busse fahren...

 

Bei solchen Katastrophen erhalten Sie hier durch einen Klick Auskunft:

 www.odenwaldmobil.de

 

 

  

 

 

 

Zum Seitenanfang