sah - Homepage der Schule am Hollerbusch - Heute aktuell

 

        Liebe Eltern und liebe Kinder,

nun ist sie da - die geheimnisvolle Glitzerzeit. Überall leuchten die Klassenräume. Die Schule hat ihr weihnachtliches Kleid angezogen. Fast könnte man vergessen, dass gelegentlich auch etwas gelernt werden muss. Trotzdem werden wir die besinnliche und gemütliche Adventszeit genießen.

Anschließend warten die wohlverdienten Weihnachtsferien. Wir haben Zeit für unsere Familien und schöne Dinge, die im Alltag manchmal zu kurz kommen. Nutzen Sie alle diese kuscheligen Stunden, kommen Sie gut in das Jahr 2019 und sammeln Sie zusammen mit Ihren Kindern viele Energien für die neuen Herausforderungen, die am Montag, den 14.1.2019 auf Sie, euch und uns zukommen.

 

Ihr Kollegium der Schule am Hollerbusch !

 

Ganz aktuell im Dezember:

 

Freitag, den 14.12.2018 - findet unser 'Lese'-Event anstelle des Wochenschlusskreises statt: Diesmal lesen 'Große' für 'Kleine' Geschichten vor. 

Wir freuen uns auf die romantische Leseatmosphäre!

In diesem Zusammenhang haben wir voraussichtlich in Kooperation mit der Buchhandlung „Schindelhauer“ in der Zeit von Montag, 10.12. bis Freitag, 14.12.2018 eine „Buchausstellung“ in der Schule am Hollerbusch organisiert. Diese besuchen die Kinder mit ihren Klassenlehrer/innen. Sie können hier stöbern und Bücher in Rücksprache mit Ihnen bestellen.

Nähere Informationen erhalten die Kinder über ihre Lehrer/innen.

 

Montag, 17.12. bis einschließlich Freitag, 21.12.2018 - findet von 8.30 Uhr - 12.10 Uhr Klassenlehrer/innen/unterricht statt.

Förderunterricht und AGs entfallen aus diesem Grund. Für alle Kinder, die Bedarf haben, ist sowohl in der 1. Stunde als auch in der 6. Stunde Betreuungzeit. Es findet keine Hausaufgabenbetreuung statt. Die Nachmittagsbetreuung erfolgt wie gewohnt von Montag bis Donnerstag bis 15 Uhr mit Mittagessen für alle bestehenden Ganztagskinder. Am letzten Schultag, Freitag 21.12.2018, ist eine Betreuung bis 13.00 Uhr eingerichtet.

 

Donnerstag 21.12.2018 - 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr:

'Das etwas andere Schulfest':

1. Weihnachtlicher Jahresabschluss

2. Weihnachtsbasar

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

 

 

Newsletter im November

Im Rahmen der diesjährigen Sparwoche hat sich unser Förderverein bei der Aktion der Volksbank Odenwald "30 000 € für die Region" beworben.

Wir möchten uns bei Ihnen für die zahlreiche Unterstützung durch Ihre Stimme bedanken.

Der Förderverein der Schule am Hollerbusch freut sich über den ersten Platz und den damit verbundenen Gewinn in Höhe von 500 €. Der Gewinn wird unserem aktuellen Projekt "Gemeinsam stark mit Sprache starten" zugute kommen.

 

   

 

 

 

 

 

 

Ganz aktuell im August:

 

Donnerstag, den 30.08.2018 hatte die Schule am Hollerbusch hohen Besuch: Herrn Kunst- und Kulturminister Boris Rhein

    
- 13 Grundschulen aus Südhessen freuen sich über den Hessischen Museumskoffer
- Kunst- und Kulturminister Boris Rhein bringt Hessens Kulturschätze ins Klassenzimmer
Mit dem Schullied der Schule am Hollerbusch wurde Herr Minister Rhein herzlich begrüßt:

       
Kunst- und Kulturminister Boris Rhein hat heute weitere 13 Hessische Museumskoffer der Dachmarke „Kultur in Hessen“ an Grundschulen aus den Landkreisen Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau, Offenbach, dem Main-Kinzig-Kreis sowie dem Odenwaldkreis übergeben. Über 180 Schülerinnen und Schüler der Schule am Hollerbusch freuten sich über die bunte Schatzkiste und nahmen ihren Museumskoffer in Empfang. Mit dem Museumskoffer lernen Dritt- und Viertklässler die Landesmuseen, Schlösser und Gärten spielerisch und anschaulich kennen. Seit der Vorstellung des Projektes im März haben sich rund 230 Schulen um 100 der kostenlosen Exemplare beworben.

Kunst- und Kulturminister Boris Rhein: „Wir freuen uns über die rege Beteiligung der hessischen Grundschulen, die uns mit ihren kreativen Bewerbungen gezeigt haben, dass Kulturorte als außerschule Lernorte eine sehr wichtige Rolle für sie spielen. Mit dem Hessischen Museumskoffer gelingt es uns, weitere Impulse auf diesem Gebiet zu setzen: Er weckt die Entdeckerfreude von klein auf und führt Schulkinder an unsere  Museen, Schlösser und Gärten heran.“

Der Museumskoffer bietet eine Auswahl an spannenden Objekten wie die Kopien einer römischen Münze und einer Öllampe aus dem Römerkastell Saalburg. Der Kasseler Herkules von der Museumslandschaft Hessen Kassel ist ebenso als Miniatur vertreten wie der Keltenfürst vom Glauberg. Auch Gemälde werden gezeigt – etwa die „Dame mit Fächer“ von Alexej von Jawlensky aus dem Museum Wiesbaden. Aus dem Kloster Lorsch stammt ein Siegel aus Wachs nach mittelalterlichem Vorbild, zudem enthält der Museumskoffer einen besonderen Stoff mit Kronen aus dem Schloss Bad Homburg, der früher die kostbaren Möbel vor Staub und Licht schützte. Feder und Tinte weisen auf die traditionsreiche Schreibkultur in den hessischen Klöstern hin, aber auch auf die Brüder Grimm und ihre wegweisenden Werke. Ein Begleitheft gibt den Lehrerinnen und Lehrern Anregungen zur Unterrichtsgestaltung.

„Mit dem Museumskoffer lassen sich Kunst- und Sachunterricht neu und spannend gestalten. Die Schulkinder können die reichen Kulturschätze und bedeutenden Orte Hessens erkunden und vor allem auch Materialien mit den Sinnen entdecken: zum Beispiel Seide und Samt, die im Alltag immer seltener eine Rolle spielen, aber eine große historische Relevanz besitzen. Auch die direkte Erfahrung mit unterschiedlichen Holz- und Metallarten wird dank unseres Materialkästchens möglich. Wir wünschen den Schulen viel Freude mit dem Hessischen Museumskoffer, unserer Schatzkiste von ‚Kultur in Hessen‘“, so Kunst- und Kulturminister Boris Rhein abschließend.

Hintergrundinformationen zur Dachmarke „Kultur in Hessen“:
Um die vielfältigen Schätze der Museen, Schlösser und Gärten unter der Verwaltung des Landes Hessen in der Öffentlichkeit bekannter zu machen, startete im Sommer 2017 die Dachmarke „Kultur in Hessen“. Zu den Liegenschaften des Landes Hessen zählen folgende Einrichtungen: Museum Wiesbaden – Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur, Hessisches Landesmuseum Darmstadt, Museumslandschaft Hessen Kassel, Römerkastell Saalburg (Archäologisches Landesmuseum Hessen), Keltenwelt am Glauberg (Archäologisches Landesmuseum Hessen) und die Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen.

Folgende Schulen in Südhessen erhalten den Hessischen Museumskoffer:
Waldbachschule Zell - Bad König/Zell, Grundschule Bad König - Bad König, Aue-Schule -
Dietzenbach, Grundschule Langendiebach - Erlensee, Haslochbergschule - Groß-Bieberau,
Johannes-Gutenberg-Schule - Hainburg, Otto-Hahn-Schule - Heusenstamm, Käthe-Paulus-Schule - Mainhausen, Schule am Hollerbusch - Michelstadt, Eiche-Schule - Ober-Ramstadt,
Lauterbornschule - Offenbach am Main, Grundschule Crumstadt - Riedstadt, Emma-Schule -
Seligenstadt


 

Schule und Bücherei gemeinsam für die Leseförderung:

Lernen Sie unseren Kooperationspartner, die Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB) Erbach kennen:

 

  www.KoebErbach.de

       

 


 

Was sonst noch los ist? Alle kommenden Termine und Veranstaltungen finden Sie auf der Seite

Schuljahresplanung.

Schauen Sie immer mal wieder herein, denn wir sind mit der Planung erst am Anfang.

Wichtige Informationen zu den Veranstaltungen erhalten Sie frühzeitig!

                                                                   


Schulanfänger des Schuljahres 2019/2020

 


 

 

 

WICHTIG !

Schulanfänger des Schuljahres 2020/2021

 

 

 


 

Ferien:

Herbstferien:   01.10.2018 - 13.10.2018

Weihnachtsferien:   24.12.2018 - 12.1.2019

Osterferien:   05.04.2019 - 27.04.2019

Sommerferien:  01.07.2019- 09.08.2019

 

Bewegliche Ferientage:

Montag, den 04.03.2019 - unterrichtsfrei (Rosenmontag)

Dienstag, den 05.03.2019 - unterrichtsfrei (Fastnacht)

Mittwoch, den 06.03.2019 - unterrichtsfrei (beweglicher Ferientag)

Donnerstag, den 07.03.2019 - unterrichtsfrei (Studientag)

Freitag, den 08.03.2019 - unterrichtsfrei (Studientag)

Freitag, den 31.05.2019 - unterrichtsfrei (nach Christi Himmelfahrt)

Freitag, den 21.06.2019  - unterrichtsfrei (nach Fronleichnam)

 

   Zu Ihrer INFORMATION:       

 

Manchmal sind die Wetterverhältnisse so extrem, dass nicht klar ist, ob Busse fahren...

 

Bei solchen Katastrophen erhalten Sie hier durch einen Klick Auskunft:

 www.odenwaldmobil.de

 

 

  

 

 

 

Zum Seitenanfang